Wohnimmobilien in Deutschland

2018|19

Regelmäßig stellt die Red Rock Investment GmbH für Investoren und Partner umfangreiche Analysen zum deutschen Immobilienmarkt bereit. Unter Berücksichtigung von Datenmaterial führender Fachagenturen und Dienstleister aus dem Finanz- und Immobiliensektor ist Red Rock Investment in der Lage, Analysen und Prognosen für die Entwicklung einzelner Standorte abzugeben und auch Trends für den deutschen Immobilienmarkt als Ganzes zu ermitteln.

Neben Standortanalysen der wichtigsten wohnwirtschaftlichen Zentren in Deutschland betrachtet Red Rock auch die wirtschaftliche Entwicklung und soziopolitische Faktoren der Bundesrepublik, um darüber Rückschlüsse auf die langfristige Wertentwicklung von Wohneigentum zu ziehen. Arbeitslosenstatistik, durchschnittliches Privatvermögen und Pro-Kopf-Einkommen bestimmen den Preis für Wohneigentum ebenso wie regionale Leerstandquoten, demografische Entwicklung und Infrastruktur eines Standortes. All diese Faktoren trägt Red Rock Investment im Wohnungsmarktreport zusammen.

400.000

Benötigte neue Wohnimmobilien

pro Jahr

300.000

Neue Wohnimmobilien

in 2017

83

Prozent Preissteigerung

2008 bis 2018

33

Prozent Mieterhöhung

2008 bis 2018

Marktbericht

Wohnimmobilien in Deutschland 2018|19

eine Publikation der Red Rock Investment GmbH (März 2019)